homöopathie logo

 

 

 

 

 

 

Dosierung Homöopathie

Grundlagen Homöopathie

Was ist Homöopathie?

Naturheilverfahren Überblick

Schüssler-Salze

Heilpflanzen


Erkrankungen

Allergien

Atemwege

Bewegungsapparat

Gynäkologie

Hals-Nase-Ohren

Haut

Herz-Kreislauf

Infektionen

Kopf-Nerven

Magen-Darm

Mund-Rachen

Niere-Blase

Der Efeu - Hedera helix

Efeu-hedera-helix_250Jeder hat Efeu schon gesehen: Die immergrüne Kletterpflanze, die alte Bäume emporwächst oder Hauswände begrünt.
Diese heimische Heilpflanze hatte in vielen Kulturen eine besondere Bedeutung: ein Symbol der Unsterblichkeit bei den Etruskern, ein Sinnbild für die Liebe über den Tod hinaus (Tristan und Isolde). In der Antike galt Efeu als Attribut des Dionysos (röm.: Bacchus): Man band sich Kränze um die Stirn, um nicht betrunken zu werden.

Wo kann Efeu helfen?
In der Schulmedizin wird Efeu bei Husten wegen seiner schleimlösenden und krampflösenden Eigenschaften sehr geschätzt. Efeusaft ist bei Kindern sehr beliebt, weil er gut schmeckt und gut verträglich ist.

Volksmedizinisch wird Efeu auch äußerlich verwendet, z.B. Efeuöl bei Zellulitis oder in Essig eingeweichte Blätter als nächtliche Auflage bei Hühneraugen. In der Homöopathie wird er bei rachitischen Zuständen eingesetzt.

Worauf ist unbedingt zu achten?
Säuglinge sollten Efeusaft nur nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen.
Bei Husten (innerlich) werden nur alkoholisch-wässrige Extrakte eingesetzt, kein Efeublättertee!
Frische Efeublätter können schwere Hautausschläge verursachen, bei Verzehr sind frische Efeublätter und vor allem die schwarzen Efeufrüchte giftig!

Lust auf grün?
Wollen Sie eine kahle Wand verschönern oder auch im Winter ein grünes Eck auf dem Balkon? Efeu fühlt sich überall wohl. Wenn Sie ein Zweiglein abbrechen (Steckling), stellen Sie ihn zur Wurzelbildung 10 Tage in ein Glas Wasser, anschließend können Sie ihn auspflanzen. Beste Pflanzzeit ist das späte Frühjahr oder der frühe Herbst.

Efeu-Präparate in unserem Shop:
Prospan Hustenliquid
Prospan Hustensaft
Prospan Husten Brausetabletten
Anwendungsgebiete
- Erkältungskrankheiten der Atemwege (Husten)
- Chronische Bronchitis, und andere chronisch-entzündliche Bronchialerkrankungen zur unterstützenden Behandlung



Hedera Helix Urtinktur
Hedera Helix D 12 Globuli

zurück

Heilpflanzen

Aloe

Arnika

Artischocke

Baldrian

Bärentraube

Bärlauch

Brennessel

Ceylon-Zimtbaum

Efeu

Eukalyptus

Flohsamen

Ginkgo

Hefe, medizinische

Hopfen

Ingwer

Johanniskraut

Kamille

Knoblauch

Mäusedorn

Mariendistel

Melisse

Mistel

Mönchspfeffer

Myrrhenbaum

Nachtkerze

Niembaum

Pfefferminze

Sägepalme

Salbei

Sojabohne

Sonnenhut

Spargel

Sternanis

Teufelskralle

Traubensilberkerze

Weide

Weihrauchbaum

Weißdorn

Zwiebel

Homöopathie-Portal

TOP-Seiten

Unsere Seiten

Soziale Netzwerke

Startseite
Kontakt
Impressum und AGB Datenschutzerklärung
Bildernachweis

Naturheilverfahren
Schüssler-Salze
Heilpflanzen
Homöopathie
Allergie

Versandapotheke 1-Apo.de
Sonnen-Apotheke
Familien- und Paarberatung Bergkamen
Ärztehaus
Gesundheitsindex

Twitter
Facebook
Qype
Gesundheitsblog

 

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von homoeapathie-1-apo.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.