homöopathie logo

 

 

 

 

 

 

Dosierung Homöopathie

Grundlagen Homöopathie

Was ist Homöopathie?

Naturheilverfahren Überblick

Schüssler-Salze

Heilpflanzen


Erkrankungen

Allergien

Atemwege

Bewegungsapparat

Gynäkologie

Hals-Nase-Ohren

Haut

Herz-Kreislauf

Infektionen

Kopf-Nerven

Magen-Darm

Mund-Rachen

Niere-Blase

Schnupfen, chronischer

Ist die Nasenschleimhaut dauerhaft gereizt und entzündet, wirkt sich das häufig auch auf angrenzende Bereiche und die weiteren Atemwege aus.
Ursachen von chronischem Schnupfen: Häufige Erkältungen, Allergien oder die ständige Einwirkung von Reizen, auf die die Schleimhaut überempfindlich reagiert, können zu einer chronischen Entzündung der Nasenschleimhaut und sehr häufig auch der Schleimhäute in den Nebenhöhlen führen. Trifft beides zusammen, sprechen die Mediziner von Rhinosinusitis.

Mögliche Auslöser sind zudem anatomische Veränderungen in der Nase und im Nasen-Rachenraum, wie eine krumme Nasenscheidewand, ein Sporn oder andere Hindernisse wie Fremdkörper (häufiger bei Kindern), vergrößerte Nasenmuscheln oder Folgen von operativen Eingriffen im Nasenbereich. Nasenpolypen und Polypen im Nasen-Rachenraum (Adenoide), mit denen vor allem Kinder öfter zu tun haben, führen nicht selten zu dauerhaften Beschwerden, ebenso vergrößerte Rachenmandeln.

Luffa Nasentropfen

bei chronischem Schnupfen

Wirkstoff: Luffa operculata Dil. D4

Chronischer Schnupfen kann sowohl mit vergrößerten Nasenmuscheln als auch mit stark trockenen Nasenschleimhäuten einhergehen. Es bilden sich Borken; Riechsinn und Nasenatmung sind gestört.

Luffa Nasentropfen DHU normalisieren die Funktionen der Nasenschleimhäute auf natürliche Weise. Der feine Sprühnebel sorgt für die gute Verteilung des Wirkstoffes.

Das Präparat erleichtert die Nasenatmung, normalisiert die Sekretbildung und löst schonend Borken und Krusten.
Anwendungsgebiete:
Das Anwendungsgebiet leitet sich aus dem homöopathischen Arzneimittelbild ab. Dazu gehört: Chronischer Schnupfen.

Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Homöopathie günstig in Ihrer Internetapotheke.

 

Hier Luffa Nasentropfen bestellen

» Atemwegsinfekte, fieberhafte

» Bronchitis, akute

» Bronchitis, chronische

» Erkältungen

» Erkältungen, fieberhafte

» Husten, krampfartiger

» Husten, chronischer

» Infekt, grippaler

» Mandelentzündung

» Nasennebenhöhlenentzündung

» Reizhusten

» Schnupfen, akuter

» Schnupfen, chronischer

EUPHORBIUM COMP NTR SN

bei Schnupfen

Wirkstoffe:Argentum nitricum (Silbernitrat), Euphorbium (Euphorbium), Hepar sulfuris (Kalkschwefelleber), Hydrargyrum biiodatum/Mercurius bijodatus (Quecksilberjodid), Luffa operculata (Luffaschwamm), Pulsatilla (Kuhschelle)
 

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Dazu gehören: Schnupfen unterschiedlicher Ursache (viral, bakteriell, allergisch), trockener Schnupfen, chronischer Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung, zur Erleichterung der Nasenatmung bei Heuschnupfen.

Soweit nicht anders verordnet, 3-5 mal täglich 1-2 Sprühstöße in jedes Nasenloch sprühen, bei Kindern unter 6 Jahren 3-4 mal täglich 1 Sprühstoß. Das Präparat kann unbedenklich auch bei Säuglingen angewendet werden. Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Homöopathie günstig in Ihrer Internetapotheke.

 

Hier Euphorbium comp bestellen

Homöopathie-Portal

TOP-Seiten

Unsere Seiten

Soziale Netzwerke

Startseite
Kontakt
Impressum und AGB Datenschutzerklärung
Bildernachweis

Naturheilverfahren
Schüssler-Salze
Heilpflanzen
Homöopathie
Allergie

Versandapotheke 1-Apo.de
Sonnen-Apotheke
Familien- und Paarberatung Bergkamen
Ärztehaus
Gesundheitsindex

Twitter
Facebook
Qype
Gesundheitsblog

 

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von homoeapathie-1-apo.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.